MyoTrain®  
Aktivbandage zur Behandlung von Muskelverletzungen des Oberschenkels

Die atmungsaktive Aktivbandage MyoTrain stellt bei Muskelverletzungen am Oberschenkel wie Muskelfaserrissen, -zerrungen, -verhärtungen oder Prellungen (Pferdekuss) eine erweiterte Alternative zum Tape-Verband dar. Die spezielle Kombination aus Gestrick, Gurtsystem und zwei verschiedenen, frei einsetzbaren Druckpolstern (Pelotten) lässt Schwellungen schneller abklingen und verkürzt die Heilungsphase.

  • mit Akutpelotte für sofortige Hilfe
  • beugt Wiederholungsverletzungen vor
  • einfach an- und abzulegen 

Akuthilfe am Oberschenkel

Durch den schrägen Verlauf der einzeln einstellbaren Zuggurte übt die MyoTrain Aktivbandage eine exakte Kompression auf die Muskulatur aus. Gleich nach der Verletzung kann der Einsatz der Akutpelotte die betroffene Stelle gezielt komprimieren, um eine Blutung zu stoppen oder einen Bluterguss einzugrenzen. Die größere Funktionspelotte mit ihren Längsrillen fördert den Lymphabfluss und verringert Schwellungen, Ödeme und Hämatome. Bei fortgeschrittener Rehabilitation und zur Verletzungsvorsorge kann die Bandage ist auch ohne Pelotten getragen werden.

Tapen ohne fremde Hilfe

Die MyoTrain Aktivbandage wirkt nach dem Prinzip eines Muskelaufhängeverbandes (Tape-Verband). Sie lindert Schmerzen, beschleunigt den Heilungsprozess und beugt auch einer erneuten Verletzung vor. Die hochwertigen Materialien sind haltbar, atmungsaktiv und haut-freundlich. Weil man sie auch ohne fremde Hilfe problemlos an- und ablegen kann, stellt MyoTrain® eine praktischere und deutlich hygienischere Alternative zum Tape-Verband dar.

Farben

Lieferprogramm
Größe 1 2 3 4 5 6 7 Artikel-Nr.
Umfang in cm unten 32 - 35 35 - 38 38 - 41 41 - 44 44 - 47 47 - 50 50 - 53 110325000*000°
Umfang in cm oben 44 - 48 48 - 52 52 - 56 56 - 60 60 - 64 64 - 68 68 - 72 110325000*000°

*8=titan
°=Größe

Maßabnahme 

Indikationen

  • Muskelverletzungen am Oberschenkel (insbesondere Muskelverhärtungen, Muskelzerrungen, Muskelfaserrisse, Muskelrisse)
  • Vorsorge bei Wiederholungsverletzungen
  • Muskelprellungen (Pferdekuss) des Oberschenkels
  • Unterstützung in der Nachbehandlung von Muskelverletzungen 

Pflegehinweise

 Alle Train-Aktivbandagen sind bei 30 °C mit Flüssigwaschmittel separat in der Waschmaschine waschbar. Beachten Sie dabei bitte folgende Hinweise: 

  • Bei Produkten mit Klettgurten sind diese, falls möglich, zu entfernen oder an der dafür vorgesehenen Stelle fest anzukletten. 
  • Pelotten oder Schienen sind, soweit möglich, ebenfalls vor dem Waschen zu entfernen. 

 Es wird empfohlen, ein Wäschenetz zu verwenden (Schleudergang: maximal 500 Umdrehungen pro Minute). Trocknen Sie Ihre Train-Aktivbandage an der Luft und nicht im Trockner, da es sonst zu Beeinträchtigungen des Gestricks kommen kann. 

Bitte waschen Sie Ihre Train-Aktivbandage regelmäßig, so dass die Kompression des Gestricks erhalten bleibt.